Was braucht man zum Forschen?

Zum Forschen braucht man Forschungsfragen 

FuDo-Fro & FuDo-Wee 

Wissenschaftler und Kinder haben eins gemeinsam: Neugier und eine Frage, die sie antreibt. Diese Fragen unterscheiden sich je nach Wissenschaft und in der Schule je nach Alter und Vorwissen der Kinder.  

Die FuDo-Plattform bietet deshalb gestaffelt nach Zyklus viele Beispiele für solche Forschungsfragen, die Kinder selbst durch ihre Forschung beantworten können.

 

Die FuDo-Fro ist die kleinste Forschungseinheit von 2-4h, bei der die Kinder einer einzigen Forschungsfrage nachgehen können. 

Der FuDo-Wee ist ein Weg rund um die Schule,, durch die Gemeinde oder ein Wanderweg, bei dem mehrere Fragen zu einem Thema an verschiedenen Stationen bearbeitet werden können.

Didaktisches Prinzip dabei ist: alle Fragen sind von den Kindern eigenständig erforschbar. Lehrerinnen und Lehrer sind Lernbegleitung und Weggefährten auf der Suche nach den Antworten.

Medien & Materialliste

Sicherheit

Lehrkraft:

  • 1. Hilfe Tasche
  • Liste mit den Telefonnummern der Eltern
  • APP Echo SOS

Kinder:

  • Bei gutem Wetter: Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenhut, ...)
  • Bei kaltem Wetter: Regenschutz, Handschuhe
  • Immer: Wasserflasche und feste Schuhe

Für den Rucksack:

  • Maßband, Zollstock
  • Seil
  • Wäscheklammern
  • Taschenmesser
  • weißes Tuch
  • thematische, laminierte Kärtchen (z. Bsp. Bodentierkartei, Suchaufträge, Markierungskärtchen)
  • leere Kärtchen zum Beschriften (mit Permanent-Stift)

 

Für die Klasse:

  • Klemmbretter
  • Stifte
  • Becherlupen
  • Bastelscheren
  • Sitzkissen
  • Pinsel
  • Knetmasse oder Lehm
  • Netze

 

Für den Unterricht insgesamt:

  • Thermometer
  • Digitalwaage (mit Dezimalstellen)
  • Kleines Mikroskop
  • Fotoapparat
  • I-Pad
  • Bestimmungsschlüssel

Lernorte

Forschen kann man überall!

  • auf dem Schulhof
  • in Parks
  • in Gärten und Wiesen
  • im Wald
  • auf dem Spielplatz
  • im Skaterpark
  • unterwegs
  • ...

Formalitäten & Regelungen 

Für den Unterricht Draußen muss man im Voraus an einige Formalitäten und Regelungen denken:

 

Auf dem Schulgelände:

  • Eltern und Kinder über den Unterricht im Freien informieren

Zu Fuß erreichbar:

  • Eltern und Kinder über den Unterricht im Freien informieren
  • Direktion informieren
  • eventuell Begleitperson anfragen

Mit dem Bus:

  • Eltern und Kinder über den Unterricht im Freien informieren
  • Direktion informieren
  • Bus anfragen
  • eventuell Begleitperson anfragen